Home
 Öffnungszeiten
 Mein Denken
 Damenfriseur
 Frisurenbeispiel
 Studenten
 Geschichte
 Lage
 Anfahrt
 Pressestimmen
 Fun - Ecke
 Weitere Hinweise
 Newsletter
 Bildergalerien
 Gästebuch
 Kontakt
 Impressum
 

Mein Denken

Erinnern Sie sich noch?
Es klingt wie ein Märchen aus längst vergangenen Zeiten und doch ist es wahr.

Vor noch 30 Jahren war es üblich, dass jede Familie ihren eigenen Friseur hatte, er kannte die Sorgen und das Leid, teilte das Vergnügen und gab Rat und wenn der Kunde ging, hatte er nicht nur wieder einen ordentlichen Schnitt, nein, er hatte seiner Seele Balsam gegeben.

Anfang der 80’er Jahre dann verkümmerte dies immer mehr und musste Platz schaffen für den Konsum und den Stress, es entstanden erste Ketten, die auf Umsatz getrimmt wurden – der Kunde ist nur noch die Nummer 123
...zugegeben, es wurde damit immer günstiger für den Kunden, bis es in der heutigen Zeit zu den „Billigfriseuren“ kam.

Aber das besondere Flair, die Tasse Kaffee oder Tee und das Gespräch so wie es der Kunde haben möchte ging verloren...

Hier finden Sie all das wieder, bis hin zu den klassisch schönen Möbeln vergangener Zeiten.

Wir haben Ihnen einen original erhaltenen Salon von 1973 restauriert und in ein Geschäft eingepasst, welches schon weit über 40 Jahre ein Friseursalon war. Hier ist der Kunde wirklich noch König, hier findet sich das Balsam für die Seele.

Unser Team gibt alles um dies zu erreichen, jeder fühlt seine Berufsehre in der Brust pochen, jeder gibt täglich sein Bestes, für Sie werter Kunde und ihr Haar.

Grit Lehmann und Team



 

Rücksichtnahme auf Intimsphäre
In meinen langen Jahren als Friseurin habe ich schon mit sehr vielen Menschen Kontakt gehabt.

Sehr häufig war es gerade den Damen peinlich wenn Sie frisch eingedreht da sitzen und ein Mann kommt zur Tür herein.

Oder ein Mann lässt sich gerade eine neue Haarfarbe auftragen und plötzlich kommt eine attraktive Frau die Tür herein.

Der Mann versinkt im Erdboden, die Dame verkriecht sich hinter der Zeitung und betet, dass sie nicht gesehen wird.

Ganz häufig sitzt man also ungewollt auf dem berüchtigten Präsentierteller, ohne es zu wollen.
 





 
Dies müssen Sie bei mir nicht befürchten. Bei uns ist das Damenfach und das Herrenfach separat voneinander.

So kann der Kunde unbesorgt all seine kleinen Geheimnisse bewahren.

So können Sie ihre Intimsphäre schützen.

Egal ob Sie ihren Partner überraschen wollen, oder aus religiösen Gründen nicht gesehen werden wollen, bei mir wird darauf vollstens Rücksicht genommen.


 

Denn neben den zwei unterschiedlichen Räumen vergeben wir auch noch die individuellen Termine, sodass schon bei der Vergabe auf ihre Wünsche Rücksicht genommen werden kann.

Also sprechen Sie uns an bei ihrem Besuch, gemeinsam finden wir eine Lösung.




Beratung
Unter Beratung verstehen wir die Begleitung des Kunden im gesamten Prozess der Findung seines neuen Outfits bis zur vollkommenen Zufriedenheit und somit dessen Wohlbefinden.

Sie legen die Intensität und somit auch die Dauer der Beratung fest.

Dabei spielt es keine Rolle ob über eine neue Farbe oder einen neuen Style gesprochen wird, auch das Altbewährte kann besprochen werden.

Es gibt also nichts, worüber nicht gesprochen werden könnte.


Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie ein Foto dabei haben, sich in einem Friseurbuch eine Frisur aussuchen oder ihren Wunsch einfach beschreiben.

Und Sie lieber Kunde brauchen nicht zu befürchten, dass wir Sie im Regen stehen lassen mit ihren Sorgen. Sollten Sie aus unserer Sicht mit ihrem Wunsch sehr konträr zu den bei Ihnen vorliegenden Möglichkeiten liegen, werden wir Sie selbstverständlich auch darauf hinweisen.
 





 
Haben Sie keine Vorstellung was für einen Look Sie tragen wollen, werden wir die Beratung als Findungsprozess anlegen, Sie als Kunde sollen schließlich ihre Wünsche erkennen und entsprechend versorgt werden können.

Sie werden also nicht überredet oder einfach von der Stange bedient, Sie als Kunde sind und bleiben der König auch in dieser Situation.

Wie hier in diesem Fall als eine junge Kundin eine Zeitschrift mitbrachte um eine dort abgebildete Frisur zeigen zu können. Teil der Beratung ist die genaue Reflektion durch mich oder Herrn Anderer ob diese Frisur bei der Haarstruktur der Kundin machbar wäre.






Balsam für die Seele
Wir alle leben in einer so genannten Wohlstandsgesellschaft.

Diese hat allerdings einen sehr hohen Preis.

Schnelllebigkeit, Stress, Hektik sind nur einige genannte negativen Begleiterscheinungen davon.

Sie hetzen durch den Alltag, immer in Sorge das jemand ihren Wohlstand gefährden könnte.

Ihr Arzt rät Ihnen mal wieder abzuschalten, eine kleine Pause einzulegen.

 


 
Und da sind Sie bei mir genau richtig.

Mein Team schenkt Ihnen durch die verantwortungsbewusste Arbeit die Möglichkeit ihre Seele baumeln zu lassen.

Schließen Sie die Augen und genießen Sie das Gefühl mir und meinem Team voll vertrauen zu können und dabei den Alltag hinter sich zu lassen.

Fühlen Sie die Atmosphäre der Ruhe in unseren Räumen.

Bewundern Sie sich neu beim Blick in den Spiegel nach der neuen Frisur.

Immer wieder neu, immer wieder schön...

 


Technologie © BAROM-IT